News

Welch einsatzreicher Tag:

+++ Einsatz #1 +++
Um 14:02 wurden wir von der Leitstelle Tirol bezüglich einer unverletzten verstiegenen Person zwischen östlicher und westlicher Hochgrubachspitze alarmiert. Nach telefonischer Abklärung unseres Einsatzleiters mit der Person, wurde entschieden die Libelle Tirol des Innenministeriums zu alarmieren um die verstiegene Person zu bergen. Die Libelle barg die unverletzte Person mittels Tau und verbrachte diese zur Gaudeamushütte (1263m). Von dort stieg die Person alleine zur Wochenbrunner Alm ab, wo schon unser Einsatzleiter auf Ihn wartete. Der Einsatzleiter brachte die Person dann ins Tal.

+++ EINSATZ #2 +++
Um 19:06 erhielten wir erneut eine Alarmierung von der Leitstelle Tirol bezüglich 2 erschöpften Personen auf der Fleischbank circa 50 Meter unterhalb des Gipfels, welche sich nicht sicher mit dem Abstieg wären. Ihnen wäre geholfen, wenn sich kurz ein Bergretter mit Ihnen in Verbindung setzen würde. Unser Einsatzleiter hatte kurzen Kontakt mit Ihnen bevor die Verbindung abriss. Erneut wurde die Libelle alarmiert um noch vor dem drohenden Gewitter die Personen zu bergen und in Sicherheit zu bringen. Eine bravurös gemeisterte Taubergung, unter enormen Zeitdruck konnte von der Crew durchgeführt werden. Die Personen konnten sicher aufs Stripsenjochhaus verbracht werden. Einsatz Ende.

Vielen Dank nochmals an die Libelle Tirol und an die Leitstelle Tirol für die tolle Zusammenarbeit.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gestern fand eine super Einsatzübung mit der Bergbahn St. Johann in Tirol statt. Vielen Dank nochmals für die perfekte Zusammenarbeit!Fotos von Bergrettung St. Johann in Tirols Beitrag ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

+++ EINSATZ +++
Gestern um 20:22 wurden wir von der Leitstelle Tirol bezüglich 4 verstiegener Personen im Fleischbank Bereich alarmiert. Nach Abklärung des Einsatzleiters mit den Verstiegenen, könnten wir sie genau lokalisieren. Durch die rasche Einsatzbereitschaft der Libelle des Innenministeriums, konnten die 4 Personen noch vor Einbruch der Dunkelheit ins Tal geflogen werden. Wir versorgten die durchnässten und unterkühlten Personen und brachten Sie wieder ins Kaiserbachtal.Fotos von Bergrettung St. Johann in Tirols Beitrag
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

+++ EINSATZ +++
Gestern um 20:22 wurden wir von der Leitstelle Tirol bezüglich 4 verstiegener Personen im Fleischbank Bereich alarmiert. Nach Abklärung des Einsatzleiters mit den Verstiegenen, könnten wir sie genau lokalisieren. Durch die rasche Einsatzbereitschaft der Libelle des Innenministeriums, konnten die 4 Personen noch vor Einbruch der Dunkelheit ins Tal geflogen werden. Wir versorgten die durchnässten und unterkühlten Personen und brachten Sie wieder ins Kaiserbachtal.Image attachmentImage attachment

+++ EINSATZ +++
Gestern wurden wir um 09:30 von der Leitstelle Tirol bezüglich zweier verstiegenen Personen in der steinernen Rinne alarmiert. Wir setzten uns mit den Personen in Kontakt, stiegen mit 4 Mann übers Stripsenjochhaus auf und begleiteten die Verstiegen gesichert ins Tal.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gestern durften 3 unserer Bergretter, bei der Flugretterüberprüfung der ÖAMTC- Flugrettung in Hochfilzen teilnehmen. Vielen Dank für die tolle Übung.Fotos von Bergrettung St. Johann in Tirols Beitrag ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gestern durften 3 unserer Bergretter, bei der Flugretterüberprüfung der ÖAMTC- Flugrettung in Hochfilzen teilnehmen. Vielen Dank für die tolle Übung.Image attachment

+++ EINSATZ +++
Wir wurden heute um 12:29 von der Leitstelle Tirol zu einem verunfallten Fahrradfahrer gerufen, welcher sich eine starke blutende Wunde am Unterschenkel zuzog. Wir fuhren mit dem Einsatzfahrzeug Richtung Angerlalm und fanden den Verletzten dort auf dem Forstweg. Die Blutung wurde schon durch seine Kollegen mit einem Druckverband versorgt. Unser Bergrettungsarzt begutachtete die Wunde, wurde neu verbunden und dann verbrachten wir den Patienten mit dem Einsatzfahrzeug ins Bezirkskrankenhaus St.johann In Tirol.

Wir wünschen gute Besserung!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gestern fand die Bezirksschulung der Canyoningretter in Kössen statt. Bestandteil waren gwisse Wildwasserübungen und natürlich das Bergen von verunglückten Personen. Vielen Dank an die Organisatoren zu dieser tollen Übung!Fotos von Bergrettung St. Johann in Tirols Beitrag ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gestern fand die Bezirksschulung der Canyoningretter in Kössen statt. Bestandteil waren gwisse Wildwasserübungen und natürlich das Bergen von verunglückten Personen. Vielen Dank an die Organisatoren zu dieser tollen Übung!Image attachmentImage attachment

+++ EINSATZ +++
Heute wurden wir um 11:16 von der Leitstelle Tirol zu einem Einsatz in der Teufelsgasse alarmiert. Die Patientin luxierte sich bei einem Sturz die linke Kniescheibe. Ihr Vater, seines Zeichen Krankenpfleger, reponierte die Kniescheibe noch vor der Alarmierung. Die Patientin hatte somit fast keine Schmerzen mehr, daher entschieden wir uns für eine terrestrische Bergung. Wie schienten das Bein und transportierten die Patientin mit der Titantrage zu einer zufahrbaren Stelle. Wir verluden die Patientin ins Einsatzfahrzeug und transportierten Sie ins Bezirkskrankenhaus St.johann In Tirol.
Wir wünschen der Patientin alles Gute und eine rasche Genesung.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gratuliere an unsere 5 Jungs (einer musste ja das Bild machen), die heute den ersten Teil des Fahrsicherheitstraining am ÖAMTC Zenzenhof Fahrtechnikzentrum absolviert haben. Sauwa Jungs!Gratuliere an unsere 5 Jungs (einer musste ja das Bild machen), die heute den ersten Teil des Fahrsicherheitstraining am ÖAMTC Zenzenhof Fahrtechnikzentrum absolviert haben. Sauwa Jungs! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gratuliere an unsere 5 Jungs (einer musste ja das Bild machen), die heute den ersten Teil des Fahrsicherheitstraining am ÖAMTC Zenzenhof Fahrtechnikzentrum  absolviert haben. Sauwa Jungs!

Heute waren 2 unserer Bergretter bei der Notarzthubschrauber Einschulung in Mayrhofen. Vielen dank hiermit auch an die #HeliAustria Flugrettung.Fotos von Bergrettung St. Johann in Tirols Beitrag ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Heute waren 2 unserer Bergretter bei der Notarzthubschrauber Einschulung in Mayrhofen. Vielen dank hiermit auch an die #HeliAustria Flugrettung.Image attachmentImage attachment

Im Auftrag der Gemeinde wurde heute die Achenpromenade bis zur Eggerkreuzung gereinigt. Das absolute Highlight war ein Dynafit Baltoro Ski in gutem Zustand. Schon wunderlich welch Gegenstände sich die Leute in heimischen Gewässern entledigen. Liebe Grüße und genießt den FrühlingFotos von Bergrettung St. Johann in Tirols Beitrag ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

+++Sommer Angebot+++
Liebe Freunde des Bergsports, wir dürfen euch mit Freude mitteilen, dass es uns nun möglich ist durch unsere Bergrettungsärzte sämtliche Patienten beim Einsatz gleich gegen Corona impfen zu lassen. Der Patient hat die Auswahl zwischen Astra Zenica, Sputnik V und Pfiser.
#fightagainstcoronavirus #AprilFools #aprilscherz
Berg Heil
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Wir möchten unserem Mitglied Hansjörg zum erfolgreich bestanden Winterkurs im Jamtal gratulieren. Sauwa Hansjörg!!!🥳Wir möchten unserem Mitglied Hansjörg zum erfolgreich bestanden Winterkurs im Jamtal gratulieren. Sauwa Hansjörg!!!🥳 ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Wir möchten unserem Mitglied Hansjörg zum erfolgreich bestanden Winterkurs im Jamtal gratulieren. Sauwa Hansjörg!!!🥳

Gestern fand die Jahreshauptversammlung der Bergrettung St. Johann statt. Leider nicht in alt gewohnter Form sondern coronabedingt via Microsoft Teams! Vielen Dank an die Kameraden die sich sehr intensiv damit beschäftigt haben, damit dies so reibungslos für jeden funktioniert.

Ebenfalls gab es gestern Neuwahlen des kompletten Ausschusses.

Ich, Markus Prantl, als neu gewählter Obmann möchte mich hiermit bei allen Mitgliedern für das geschenkte Vertrauen an mich und unseren neuen Ausschuss bedanken!
Der neue Ausschuss möchte sich auch ebenfalls beim alten Ausschuss bedanken für den tollen Weg den ihr eingeschlagen und perfekt für uns vorbereitet habt. DANKE!

www.bergrettung-stjohann.at/de/ortsstelle/ausschuss/

Somit wünschen wir euch schöne Bergtouren und tolle Erlebnisse in der Natur!

Berg Heil und bleibs gxund!
LG Bergrettung St. Johann
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr laden
Notruf E-Mail Bilder