News

Inhalte folgen in Kürze

3 Tage

Bergrettung St. Johann in Tirol

Bezirksübung in Jochberg am 18.5.19

Heuer durfte unsere Ortsstelle die Bezirksübung vorbereiten. Die Bergretter mussten bei der Übung 4 Stationen abarbeiten - von Seiltechnik bis erste Hilfe war alles dabei. Die Kooperation der einzelnen Gruppen war hervorragend.

Wir möchten uns bei den Grundeigentümern und KitzSki bedanken für die gute Zusammenarbeit! Die Freiwillige Feuerwehr Jochberg unterstützte uns dankenswerter Weise mit einem Shuttleservice.

Köstlich verpflegt wurden wir im Anschluss vom Team der Bruggeralm - vielen Dank!

Teilnehmende Ortsstellen:

Bergrettung Kitzbühel
Bergrettung St. Johann in Tirol
Bergrettung Kirchberg
Bergrettung Westendorf
Bergrettung Hopfgarten
Bergrettung Waidring
Bergrettung St. Ulrich
Bergrettung Fieberbrunn
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gestern ging schon wieder nach draußen zum Üben, trotz des Wetters. Die Annahme qar ein verletzter Holzarbeiter ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gestern ging schon wieder nach draußen zum Üben, trotz des Wetters. Die Annahme qar ein verletzter Holzarbeiter

Auf Grund der Lebendbergung im letzten Jahr wurde einer unser Hundeführer mit seiner Hündin Hazel zu den Sicherheitshelden 2018 nominiert. Gestern ging die Verleihung in Eisenstadt über die Bühne. Ritschi Pali mit Hazel haben die Auszeichnung im Namen der Bergrettung Tirol und der Bergrettung Tirol - Lawinen- und Suchhundestaffel natürlich mit Freude entgegen genommen.

Wir gratuliere euch beiden von ganzem Herzen
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Grund der Lebendbergung im letzten Jahr wurde einer unser Hundeführer mit seiner Hündin Hazel zu den Sicherheitshelden 2018 nominiert. Gestern ging die Verleihung in Eisenstadt über die Bühne. Ritschi Pali mit Hazel haben die Auszeichnung im Namen der Bergrettung Tirol und der Bergrettung Tirol - Lawinen- und Suchhundestaffel natürlich mit Freude entgegen genommen.

Wir gratuliere euch beiden von ganzem Herzen

 

Auf Facebook kommentieren

Bravo Gratulation

Ehre wem Ehre gebührt

Super Richie! 👍

Super.

Gratulation

😀👍

+ Vorherige Kommentare anzeigen

1 Monat

Bergrettung St. Johann in Tirol

SICHERHEITSHELDEN DES JAHRES
auch wir gratulieren Richard Pali und seiner Hündin Hazel zu der super Leistung und der Auszeichnung!Sicherheitshelden des Jahres sind Lawinenhundeführer Richard Pali aus St. Johann und seine Australian Shepherd Hündin "Hazel". Sie retteten einen Skitourengeher aus einer Lawine. Sie erhielten den Österreichischen Sicherheitspreis (Foto: echo medienhaus/Stefan Joham) Wir gratulieren!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

SICHERHEITSHELDEN DES JAHRES
auch wir gratulieren Richard Pali und seiner Hündin Hazel zu der super Leistung und der Auszeichnung!

 

Auf Facebook kommentieren

Gratuliere euch

Tolle Sache🖒🖒

👍👍👏👏

🍀

Gestern um 17:02 wurden wir von der Leitstelle Tirol GmbH aufgrund 2 verstiegener Personen im Bereich Granderalm/Diebsöfen alarmiert. Die Personen kamen wegen der vielen umgestürzten Bäume und der hohen Abrutschgefahr in diesem Bereich nicht mehr weiter. Wir stiegen in diesem Bereich auf und versuchten Rufkontakt herzustellen, irgendwann gelang dies auch und wir konnten die beiden Personen teilweis Seilversichert ins Tal bringen. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Gestern um 17:02 wurden wir von der Leitstelle Tirol GmbH aufgrund 2 verstiegener Personen im Bereich Granderalm/Diebsöfen alarmiert. Die Personen kamen wegen der vielen umgestürzten Bäume und der hohen Abrutschgefahr in diesem Bereich nicht mehr weiter. Wir stiegen in diesem Bereich auf und versuchten Rufkontakt herzustellen, irgendwann gelang dies auch und wir konnten die beiden Personen teilweis Seilversichert ins Tal bringen.

 

Auf Facebook kommentieren

Wenn die Skigebiete schon zu sind, gehen die Leute halt Wandern! 😪😪

Ja da is es zur Zeit noch nicht so lustig zum gehen!!!

War sicher schon 100x am gmail, aber gestern habe ich den weg fast nicht gefunden!!

Eindrücke von der gestrigen Bezirksübung. Das Jakobskreuz musste evakuiert werden ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Eindrücke von der gestrigen Bezirksübung. Das Jakobskreuz musste evakuiert werden

2 Monate

Bergrettung St. Johann in Tirol

Und endlich hat die Umstrukturierung der Schlüssellogistik ein Ende. Vielen Dank an alle Beteiligten für die Kontrolle der Schlösser und der Standorte. Vielen Dank auch an Project Pali für den Ausdruck der Einsatzgebietskarte. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Und endlich hat die Umstrukturierung der Schlüssellogistik ein Ende. Vielen Dank an alle Beteiligten für die Kontrolle der Schlösser und der Standorte. Vielen Dank auch an Project Pali für den Ausdruck der Einsatzgebietskarte.

 

Auf Facebook kommentieren

Gratuliert gewaltige Arbeit 👍 leider bei uns in Lienz eine unlösbare Aufgabe! Sind schon seid Jahren dahinter aber Lösungen sind in weiter Ferne.

Joe Superstar

Am Freitag trafen wir uns wieder, im Gasthof Rummlerhof um unsere Künste im Eisstock schießen unter Beweis zu stellen.
A mords Gaudi is wieder gwen und bei den gewaltigen und weit umher bekannten Ripperl, gings bei einem Glaserl Wein oder einem Bier noch bis spät in die Nacht.
A Gaudi is gwen
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Am Freitag trafen wir uns wieder, im Gasthof Rummlerhof um unsere Künste im Eisstock schießen unter Beweis zu stellen.
A mords Gaudi is wieder gwen und bei den gewaltigen und weit umher bekannten Ripperl, gings bei einem Glaserl Wein oder einem Bier noch bis spät in die Nacht.
A Gaudi is gwen

Aufgrund der interessanten Schneebedingungen, fragte unser Ausbildungsteam bei der Firma Klausner nach, ob wir denn eine Dampfsondenschulung auf dem Klausnerparkplatz machen dürfen. Gestern abend hieß es wieder "Schen Dampf" und noch am Rande: Der aufgeschüttete Schneehaufen hat eine Höhe von sage und schreibe 11,5m 😳 ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Aufgrund der interessanten Schneebedingungen, fragte unser Ausbildungsteam bei der Firma Klausner nach, ob wir denn eine Dampfsondenschulung auf dem Klausnerparkplatz machen dürfen. Gestern abend hieß es wieder Schen Dampf und noch am Rande: Der aufgeschüttete Schneehaufen hat eine Höhe von sage und schreibe 11,5m 😳

Welch ereignisreiches Wochenende. Gestern wurden wir gebeten der Gaudeamushütte zu helfen das Dach abzuschöpfen. Durch die Bilder erkennt man sehr gut, welche Schneemassen im Moment das Land bedecken.

Am Abend fand dann noch die Jahreshauptversammlung statt. Vielen Dank an die zahlreich erschienenen Ehrengäste. Ebenfalls Gratulation an Reisenhofer Alex, den wir nun als Vollmitglied in der Mannschaft haben. Großer Dank geht an Dötlinger Andi für 25 Jahre im Bergrettungsdienst. Franz Josef und Wörgetter Simon erhielten gestern das 40 jährige Jubiläum für die tatkräftige Unterstützung im Bergrettungswesen.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Welch ereignisreiches Wochenende. Gestern wurden wir gebeten der Gaudeamushütte zu helfen das Dach abzuschöpfen. Durch die Bilder erkennt man sehr gut, welche Schneemassen im Moment das Land bedecken.

Am Abend fand dann noch die Jahreshauptversammlung statt. Vielen Dank an die zahlreich erschienenen Ehrengäste. Ebenfalls Gratulation an Reisenhofer Alex, den wir nun als Vollmitglied in der Mannschaft haben. Großer Dank geht an Dötlinger Andi für 25 Jahre im Bergrettungsdienst. Franz Josef und Wörgetter Simon erhielten gestern das 40 jährige Jubiläum für die tatkräftige Unterstützung im Bergrettungswesen.

Letzter Tag beim Hahnenkamm-Rennen Kitzbühel. Vielen Dank Bergrettung Kitzbühel für die perfekte Organisation. Alexander Semonsky du kannst nicht kompensiert werden! #nothingworkswithoutalex ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Letzter Tag beim Hahnenkamm-Rennen Kitzbühel. Vielen Dank Bergrettung Kitzbühel für die perfekte Organisation. Alexander Semonsky du kannst nicht kompensiert werden! #nothingworkswithoutalex

4 Monate

Bergrettung St. Johann in Tirol

Stellenausschreibung!!!
Die Bergrettung Tirol sucht zur Verstärkung in der Landesleitung eine(n) Jr. Technischer Leiter (m/w)
Mach deine Leidenschaft zum Beruf ...
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auch 2019 durften wir beim Hahnenkamm-Rennen Kitzbühel, bei der Abfahrt dieser grandiosen Veranstaltung, tatkräftig für die Sicherheit der Teilnehmer und Zuseher sorgen. Danke für die organisatorische Leistung Bergrettung Kitzbühel, von euch kann man viel lernen! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auch 2019 durften wir beim Hahnenkamm-Rennen Kitzbühel, bei der Abfahrt dieser grandiosen Veranstaltung, tatkräftig für die Sicherheit der Teilnehmer und Zuseher sorgen. Danke für die organisatorische Leistung Bergrettung Kitzbühel, von euch kann man viel lernen!

Endlich mal eine Lawinenübung mit realistischen Verschüttungstiefen. Danke Frau Holle! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Endlich mal eine Lawinenübung mit realistischen Verschüttungstiefen. Danke Frau Holle!

 

Auf Facebook kommentieren

Test vom neuen Recco-Gerät ?

A hübsche habs ausgroam👍

Load more
Notruf E-Mail Bilder